Vergiss Neujahrsvorsätze, entdecke deine wahren Herzenswünsche und erfahre wie du sie mit Selbstliebe erreichst

von | 30.12.2019 | Selbstwert, Ziele | 2 Kommentare

Neujahrsvorsätze, Wünsche, Herzenswünsche und Ziele

Neujahrsvorsätze, Wünsche, Herzenswünsche und Ziele erreichen

TEIL 1

Wie schaut es bei dir mit Neujahrsvorsätzen aus? Hast du welche oder hast du keine?

Neujahrsvorsätze

Ich habe kurzerhand durch das Interview, was ich kürzlich der Stadtrundschau bezüglich Neujahrsvorsätzen geben durfte, festgestellt, dass ich schon lange keine Neujahrsvorsätze mehr habe, geschweige mich erinnern kann, wann ich zuletzt welche gehabt habe.

Erfahre in diesem Artikel die Unterschiede zwischen Neujahrsvorsätzen, Wünschen, Herzenswünschen und Zielen. Und lerne wirksame Methoden kennen deine echten Herzenswünsche aus hunderttausenden deiner Wünsche herauszufiltern und vor allem entdecke wie du sie dann auch wirklich erreichen kannst.

Die Klassiker der jährlichen Vorsätze, wo dir sicher der eine oder andere bekannt vorkommt, sind:

Ich werde weniger essen

Ich werde zum Rauchen aufhören

Ich werde mich gesünder ernähren

Ich werde ein paar Kilo abnehmen.

Alle Jahre wieder werden diese oder ähnliche Vorsätze gehegt und sich selbst versprochen, aber Fakt ist … nur  ca. 2 Prozent setzen diese dann auch um. Vielleicht gehörst auch du zu den Menschen, die ihre Vorsätze ein paar Tage lang brav ausführen und sich daranhalten, aber nach ein paar Wochen sind sie schnell wieder verflogen… macht das Sinn? Für mich nicht! ?

Sind es bei dir auch nur Floskeln? Ich sehe sie eher als Brauch. So wie du jährlich mit deiner Familie vielleicht Blei gießt oder Marzipan Schweinchen und Kleeblätter verschenkst, so hegst du für ein paar Tage Neujahrsvorsätze.

Kommen wir nun zu deinen Wünschen.

Wünsche

Also ehrlich, Wünsche hätte ich viele und ich denke du kannst für dich, sobald du nur kurz überlegst in jedem Bereich unzählige Wünsche finden. Da wäre zum Beispiel der Bereich Reisen. Ägypten, Peru, Südamerika, Nordpol,….etc, da wolltest du doch schon lange mal hin, oder? Dann wäre ein neuer Vorhang im Schlafzimmer, ein neuer warmer Mantel und eine schicke Handtasche schon dringend notwendig und  am liebsten möchtest du den Nähkurs, Räucherkurs, Wildkräuterkurs besuchen, den du schon mehrmals in der Zeitung gesehen hast.

Allein, wenn du das jetzt liest, bin ich mir sicher, dass dir da unzählige Wünsche einfallen, die du gern haben möchtest, oder?

Stärker werden diese Wünsche wenn dein Umfeld mit neuen Erlebnisse, Dingen, Erfahrungen daherkommt und dir intensiv davon berichtet und dir vorschwärmt, da fängst du oft gleich Feuer, wie z.b.

  1. Deine Freundin war in Thailand und ist bei dir zu Besuch. Sie zeigt dir megatolle Bilder und erzählt von den Menschen, dem Essen, dem Flair. Du sagst, wow da will ich auch hin. Zwei, drei Tage sprichst du noch mit deinem Partner darüber, doch dann habt ihr das beide schnell vergessen.
  2. Dein Kollege hat jetzt einen neuen Kurs gemacht und du bist Feuer und Flamme.
  3. Dein Neffe hat ein neues schnuckeliges Auto, das so praktisch ist, du malst dir gleich aus wie es wäre, wenn du dir das auch zulegst…plötzlich siehst du, da sich ja dein Filter geändert hat, überall im Alltag diese Schnuckelautos, doch ein paar Tage vergehen… und du erinnerst dich nicht mehr daran.
  4. Deine Eltern sind z.B. Ärzte und haben eine tolle Zahnarztpraxis, die du übernehmen sollst. Dein Vater wünscht sich, dass sein Sohn/Tochter die Praxis übernimmt.

Das kann genauso gut eine Rechtsanwaltskanzlei, ein Modehaus, ein Restaurant oder sonst was sein.

Entweder, wenn du der Sohn, oder die Tochter bist und das hängt nun von deiner Erziehung und deinen Prägungen ab, bist du

  • Mit echter Leidenschaft dabei und studierst dasselbe wie deine Eltern
  • Du sagst gleich was Sache ist, dass das nicht dein Ding ist und sie sich jemand anderen suchen müssen oder aber und das kommt leider oft genug vor ist, dass
  • Du dir den Wunsch der Eltern überstulpen lässt, weil du nicht spürst, was dein Herzenswunsch ist, oder deine Selbstliebe, dein Selbstwert zu gering ist, um zu dir und deinen Gefühlen und Wünschen zu stehen.

Wichtig ist:

Du kannst in dieser Welt alles durch Willenskraft materialisieren! ALLES! WISSE DAS!

Das ist so, weil du ein Kind Gottes, ein Teil der Schöpferkraft bist.

Du kannst alles erreichen auch das, was du dir nicht als Seele vorgenommen hast, auch das was nicht in deinem Seelenplan steht, weil du bist Schöpfer, sonst wärst du eine Marionette.

Was ist nun der Unterschied zwischen echten Herzenswünschen und falschen Wünschen?

Der Unterschied zwischen eigenen echten Herzenswünschen und übernommen, übergestülpten, falschen eingebildeten Wünsche ist:

ÜBERNOMMENE WÜNSCHE

  • Wie gesagt, du kannst alles erreichen, du wirst jedoch viel Kraft und Energie brauchen und dich es wird anstrengender sein, wenn du solche Ziele mit deinem zu Willen erreichen versuchst. Langfristig machen sie dich auch nicht glücklich.

ECHTE WÜNSCHE AUS DEM HERZEN

  • Wenn du aber erkannt hast, was dein Herzenswunsch ist und jeder Herzenswunsch kommt aus deiner Seele, dann ist er im Einklang mit dem was Gott für dich gedacht hat, bzw, was, du dir selbst an Aufgaben für dieses Leben gestellt hast. Dann bist du und wirst du im Flow sein. Es werden sich Dinge fügen, Menschen auftauchen und sich bisher verschlossene Türen öffnen. Pure Magie ist dann am Werk.

Der Mensch denkt und Gott lenkt, kann ich dazu nur sagen, Und nun sind wir schon direkt bei den Herzenswünschen.

Herzenswünsche

Herzenswünsche so wie das Wort schon sagt, kommen aus deinem Herzen. Deine Seele, die du ja bist, wohnt im Herzen und das, was du dir für diese Inkarnation, für dieses Leben vorgenommen hast, weiß und kennt deine Seele. Sie gibt dir Impulse, immer wieder.

Was können das nun für Wünsche sein?

Es kann mit deiner Berufung zusammenhängen und mit deinem Seelenauftrag.

  • Dein Seelenauftrag kann zum Beispiel von mehr Harmonie in deine jetzige Familie bringen, weil du es im Vorleben versäumt oder zu wenig getan hast, bis zur Klinik für äthiopische Kinder, alles sein.
  • Es kann etwas Immaterielles sein z.B dass du eine Eigenschaft kultivieren möchtest, die du noch nicht hast.
  • Es kann genauso sein, dass du Selbstvertrauen und tiefe Selbstliebe lernen möchtest und dir das am Herzen liegt.
  • Es kann sein, dass du schon lange deine Mutter zu einer Reise einladen möchtest, es noch nicht geschafft hast und es fällt dir immer wieder ein.

Jetzt möchtest du sicher wissen, wie du aus den ganzen Wünschen, die du gerade hast, die echten, wahren Herzenswünsche herausfinden kannst. Irgendwie möchtest du doch alles, es fühlt sich alles so wunderbar an, oder?

Wichtige Indikatoren für echte Herzenswünsche sind:

Es liegt dir am Herzen

Es lässt dich nicht aus, es lässt dich einfach nicht los und kommt immer wieder. Das kann über Jahre gehen. Bilder in der Zeitung, Wörter aus deinem Umfeld, Melodien etc. erinnern dich immer wieder daran und triggern dich.

Du spürst es im Herzbereich, dir wird warm ums Herz, wenn du nur daran denkst

Nun ist es wichtig zuerst herauszufinden, welche die echten, wichtigen Wünsche deines Herzens sind.

Wie kannst du nun vorgehen, was kannst du jetzt aktiv gleich tun?

Wie du die Herzenswünsche findest und dann zu deinen Zielen machst und wie du sie durch deine Selbstliebe sicher erreichst, erfährst du im 2 Teil des Blogartikels im Jänner.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue 2020 ? und wenn du Unterstützung möchtest, bin ich gern für dich da.

Deine Carmen