Wie du dein Selbstwertgefühl in 6 Schritten aufbaust

Dein Selbstwertgefühl stärken- in 6 essentiellen Schritten

Entdecke die 6 wirkungsvollsten Tipps

oder Schritte zu deinem starken

Selbstwertgefühl

Es gibt im Internet viele hilfreiche Tipps für ein gutes starkes Selbstwertgefühl. Die sind alle gut und doch gibt es mehr!!!

Hier in diesem Artikel erfährst du etwas über wahres oder echtes bzw. tiefes Selbstwertgefühl und wie du es erlangen kannst in einfachen Schritten.

Meine Sicht und Erfahrung aus über 12 Jahren Arbeit mit Klienten und an mir Selbst ist anders.

  1. Ich sage Selbstwertgefühl ist nicht Selbstwertgefühl.
  2. Ich sage auch Selbstbewusstsein ist nicht Selbstbewusstsein.

Was meine ich:

Du hast sicher schon viel darüber gelesen, dass Selbstwertgefühl bedeutet, dass du dir bewusst wirst, was du alles kannst, welche Stärken du hast, was du schon geschafft hast etc.

Das ist super!!! und das ist gut! ABER es ist noch viel mehr da. Viel mehr in der Tiefe.

Ich meine die ESSENZ und um die geht es mir!

In diesem Blogartikel verrate ich dir, was Selbstwertgefühl ist und wie du es bekommen kannst.

Wie kommst du zu einem starken Selbstwertgefühl? Du hast ja sicher schon viel gelesen über Selbstvertrauen, Selbstliebe, Selbstmitgefühl, Selbstakzeptanz, Selbstannahme, Selbsterkenntnis, Selbstwert und Selbstwertgefühl oder? 

Alles geht in einander über, entwickelt sich nicht linear eins nach dem anderen sondern immer parallel.

Dann lass dich jetzt überraschen…

Selbstwertgefühl stärken – 1. Schritt

Um ein starkes Selbstwertgefühl aufzubauen ist es wichtig, dass du dir bewusst wirst, wer du bist.

Das heißt der 1. Schritt ist das Selbstbewusstsein. Selbstbewusstsein heißt, dass du dir deiner Selbst bewusst wirst! Wie sollst du deinen Wert für dich erkennen und fühlen, wenn du dir nicht darüber bewusst bist, wer du bist. Logisch oder?

Selbstbewusstsein- Selbst-bewusst- sein:

  1. das heißt zum einen, dass du dir deiner Stärken, Leistungen, gut gemachten Dingen, Fähigkeiten etc. bewusst wirst,  ABER !!! das wichtigste ist, dass du
  2. weißt wer du bist und woher du kommst
  3. Frage dich was ist das Selbst von Selbstbewusstsein oder Selbstwertgefühl?

Das Selbst ist der göttliche Funke in dir, das göttliche Bewusstsein! Das heißt du bist ein Teil der unendlichen Quelle.

Selbstwertgefühl stärken- 2. Schritt

Wenn du nun den Gedanken zugelassen hast, wer du bist, was das Selbst, also du bist und woher du kommst dann beginne das JETZT zu fühlen, zu spüren.

  1. ATME TIEF EIN UND
  2. Spür das jetzt in diesem Moment!
  3. Spüre dich, dein Selbst jetzt!
  4. Spüre, dass du ein Teil dieser unendlichen Quelle, der Schöpferkraft bist!
  5. Du bist groß, riesengroß, unendlich groß!
    Spüre jetzt diese Größe! Mach es dir voll bewusst. Lass es zu!

Spürst du es? Es ist einfach genial und meine Klienten sind voll begeistert und integrieren das sehr rasch.

Selbstwertgefühl stärken – 3. Schritt

Wenn du nun weißt, wer du wirklich bist und woher du kommst, nämlich von der Quelle, mit anderen Worten, dass du weißt, dass du ein Kind Gottes bist oder eben ein Kind der Quelle bist, dann

  1. mach dir nun weiter bewusst, was die Quelle, ich nehme auch gern den Namen Gott, ist.
  2. Aber wähle für dich einen Namen, welcher sich für dich gut anfühlt, also

Quelle, Schöpferkraft, Universum, Alleinheit, Urkraft, MutterVaterGott, universelle Quelle, etc. es gibt unendliche Namen für die Quelle oder einfach GOTT

  1. Die Quelle ist reine bedingungslose Liebe
  2. Die Quelle ist Freude
  3. Glückseligkeit
  4. Größe
  5. Stärke
  6. Vertrauen …

Sie ist alles ALLES

verstehst du was du bist!!!!

Du bist ein Teil von ihr also

  1. Du bist bedingungslose Liebe
  2. Du bist Freude
  3. Du bist Glückseligkeit
  4. Du bist Größe
  5. Du bist Stärke
  6. Du bist Vertrauen ….

Du bist das ALLES

Ist das nicht genial und großartig?

MACH DIR DAS BEWUSST!

Selbstwertgefühl stärken – 4. Schritt

Dir ist also nun bewusst, wer du bist und was du bist und was die Quelle ist. Dann ist der nächste Schritt auf dem Weg zu mehr Selbstwertgefühl, die Selbstliebe.

Denn was könntest du anderes tun, als dieses Wunderbare, diese wunderbare, einzigartige unendliche, ewige, Großartige zu lieben?

Gibt es da überhaupt eine andere Variante? Die gibt es natürlich immer, aber ich sag dir, jeder der zu mir in die Praxis kommt und ein Problem mit Selbstwertgefühl oder Selbstliebe hat, hat auch ein Problem mit Gott oder eben der Quelle! Ein Problem mit dem Wort Gott oft aufgrund der Erziehung einerseits, und andererseits mit Gott selbst. Viele Menschen, vielleicht auch du, hadern mit Gott, warum gewisse Dinge im eigenen Leben passieren und vieles so ungerecht ist. Daher wähle bitte deinen persönlichen Namen für das, was man mit dem Verstand nicht beschreiben kann, sondern nur mit dem Herzen fühlen kann und lies einfach ab und zu meine Artikel, denn über das Hadern gibt es bald einen eigenen Artikel!

Die Quelle ist so unendlich unermesslich groß, sie ist die Ewigkeit, das übersteigt jeden Menschenverstand. ABER mit dem Herzen ist sie FÜHLBAR!

Daher ist der nächste Schritt Beginne jetzt die Quelle zu lieben. Denn wenn du sie nicht liebst, kannst du auch dich nicht tief lieben, denn du bist ja ein Teil von ihr. Also

So wie du deinen Partner/Partnerin liebst, deine Katze, deinen Hund, denk mal daran, das Gefühl der Liebe für die Quelle zu empfinden. 

Meistens ist es ja so, dass die Menschen alle anderen lieben, nur bei sich selbst tun sie sich schwer, daher fühl mal Liebe für die Quelle.

Ich sage dir es ist wunderbar, einzigartig, berührend wenn du in die Liebe mit der Quelle gehst. Bewusst.

  1. Denk an deinen Partner/Partnerin
  2. oder an deine Katze, Hund, Pferd….
  3. Fühle jetzt liebe für deinen Partner/Partnerin
  4. oder für dein Haustier
  5. und nun Fühle JETZT bewusst Liebe für die Quelle!
  6. und fühle was passiert…
  7. übe dich, fühle Liebe für sie immer und immer wieder
  8. und du wirst sehen du erhältst unmittelbar Antwort und Resonanz.

Denn die Quelle, Gott liebt dich! 

Liebe die Quelle, beginne jetzt, übe dich, ich wiederhole mich jetzt bewusst, übe dich und du wirst sehen es wird stet mehr und dann ist es immer einfacher dich selbst zu lieben…

Selbstwertgefühl stärken – 5. Schritt

  1. Beginne mit dem Wissen, welches du jetzt geistig verinnerlicht hast und ich denke auch schon gespürt hast.
  2. Beginne nun dir das Gefühl der Liebe, welches du gerade für Gott oder deinen Partner oder Hund gefühlt hast, dir Selbst zu geben,
  3. Fühle einfach das Gefühl der Liebe
  4. und lenke es zu dir, fühle es für dich. Also beginne dir Selbst Liebe zu schenken. Schenke dir Selbstliebe = schenke dir selbst Liebe! 

Wenn du es kannst, dass du dir Selbst Liebe geben kannst, dann geht es schneller… und zwar so:

  1. ATME TIEF EIN
  2. WERDE DIR BEWUSST WER DU BIST
  3. FÜHLE ES
  4. LÄCHLE UND FREUE DICH ÜBER DICH SELBST und dann sag mal laut
  5. Ich liebe mich, ich liebe mich und fühle es dabei…

Auch wenn es neu ist, eigenartig oder komisch und fremd. Alles Neue ist fremd und wird vertrauter wenn du es regelmäßig sagst. Also

Beginne noch heut dich selbst zu lieben, schenk dir Selbstliebe! Fühle, fühle, fühle, bleib dran!

Selbstwertgefühl stärken – 6. Schritt

Wenn du beginnst dich selbst zu lieben, dann wird dir dein eigener Wert immer mehr bewusst, und dein Selbstwertgefühl stärkt sich, entwickelt und steigert sich immer weiter, das ist ein automatischer Entwicklungsprozess, verstehst du.

  1. Je mehr du dich liebst, desto mehr stehst du zu dir, desto mehr kannst du Nein sagen, weil du dir treu bleiben willst, wenn du den Impuls in dir spürst.
  2. Je mehr du deinen eigenen Wert erkennst, spürst und lebst, also je mehr Selbstwertgefühl du entwickelst, desto weniger lässt du zu, was dir gegen den Strich geht. etc…

Also dein Selbstwertgefühl entwickelt sich mit deiner Selbstliebe automatisch mit. Unterstütze diesen Prozess in dem du zu dir sagst.

  1. ICH BIN WERTVOLL
  2. ICH BIN STARK
  3. ICH HABE EIN STARKES SELBSTWERTGEFÜHL 
  4. Das sagst du im Bewusstsein des verinnerlichten Wissens der ersten obigen Schritte und nun
  5. ATME UND
  6. SPÜRE DIESES STARKE SELBSTWERTGEFÜHL
  7. Lass dir Zeit, sei bei dir, sei einfach nur und nimm das wahr.

Das Leben wird dir und das garantiere ich dir, täglich neue Herausforderungen, Chancen und Lernübungen schicken, in denen du dich selbst testen kannst, in denen du dir selbst ein Stückchen näher kommen wirst. Natürlich wirst du am Anfang auch öfters noch in alte Muster fallen. Das ist ganz normal. Aber… es geht rasch, wenn du mal den Dreh intus hast. Also nochmal!

  1. ATMEN
  2. BEWUSST WERDEN
  3. FÜHLEN
  4. SEIN

Das sind nun 6 einfache, effektive und meiner Meinung nach die essentiellsten Schritte zu mehr Selbstwertgefühl, ein Weg wie du dein Selbstwertgefühl für immer und dauerhaft aufbauen und stärken kannst.

Bitte sei dir im Klaren, dass dies eine kurze Zusammenfassung eines Prozesses ist, welcher nicht von heute auf morgen geht. Gerne begleite ich dich auch bei deinem individuellen Prozess, wenn du das möchtest.

Ich freue mich auf dein Feedback, Fragen etc.

Viel, viel Freude und Spaß beim Ausprobieren.

Deine Carmen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.