Was Selbstbewusstsein wirklich ist und wie du dir deiner Selbst bewusst wirst!

von | 30.04.2018 | Selbstwert | 0 Kommentare

Wie du dir deiner selbst bewusst wirst und immer mehr Selbstbewusstsein entwickelst

Selbstbewusstsein ist nicht gleich Selbstbewusstsein!

Es gibt viele Tipps und Tricks, wie du nach außen hin selbstbewusst aussehen kannst, wie zum Beispiel:

  • Kopf hoch und nicht nach unten schauen
  • Brust raus, Schultern zurück
  • Lächeln… etc.

Lächeln ist immer gut, Brust raus, Schultern zurück und Kopf hoch und nicht verstecken sowieso, aber ist das wirklich alles?  Die Liste ist sicher zu erweitern, aber darum geht es mir jetzt gar nicht.

Du kennst sicher Leute, die nach außen hin so toll wirken und megaselbstbewusst aussehen, oder?
Aber das heißt noch lange nicht, dass es diese Personen auch wirklich sind. :)

Warum? Weil ich dir aus meiner Praxiserfahrung nur sagen kann: Viele Menschen, egal ob Mann oder Frau, auch in Führungspositionen, sind also nach außen hin sehr selbstbewusst, sehr taff, sehr stark, richtig unnahbar, wissen oft gar nicht was echtes Selbstbewusstsein ist. Sie haben kaum bis keinen Kontakt zu sich selbst, spüren sich nicht, sondern funktionieren einfach. Das ist ihre tägliche Routine, das Repräsentieren müssen und diese Routine täglich gemacht, ist dann einfach eine Gewohnheit, die gut aussieht.

Ich habe schon oft mit Menschen arbeiten dürfen, die zwar strahlten, aber es war nur Maske. Dahinter verbarg sich dann zum Beispiel ein trauriger oder funktionierender Mensch.

Wenn du weißt, was echtes Selbstbewusstsein ist, wirst du solchen „großen, starken, selbstbewussten, der hat aber viel Selbstwert-Menschen“ in Zukunft anders begegnen können.

Warum? Weil du ihnen auf der gleichen Ebene begegnest! da wo ihr gleich seid!

Was heißt das nun?

Unter der gleichen Ebene verstehe ich:

die Seelenebene und 
die Herzebene

Deine Augen sind die Fenster zur Seele, wenn du deinem Gegenüber in die Augen siehst und gleichzeitig in deinem Herzen bist, wird diese Begegnung anders sein, als sonst. Du wirst das spüren.

Leider höre ich das immer wieder, daher: auch wenn viele Menschen mehr Geld haben, mehr Wissen haben, einen besseren Job haben und und und, einfach in deinen Augen „besser“ sind als du, kannst du, wenn du weißt, wer du wirklich bist, wenn du dir deiner selbst bewusst bist,  den anderen auf der gleichen Ebene begegnen und so erkennen, dass ihr gleich seid. Zwar nicht in den äußeren Dingen, wie Status, Beruf, Geld, Macht, etc… aber in eurer Grundessenz. Und das ist wunderbar!!!

Und natürlich bist du dann, mit deinem in dir fühlenden Wissen und einem Lächeln, mit einem Blick deinem Gegenüber in die Augen, so charmant und berührend! Und natürlich ist so deine Stärke spürbar. So aber nun …

Was ist echtes Selbstbewusstsein nun wirklich?

  • Selbstbewusstsein ist inneres Wissen.
  • Selbstbewusstsein kommt von innen und strahlt nach außen.
  • Selbstbewusstsein kannst du nicht lernen, sondern du brauchst dich einfach nur erkennen.

Selbst- bewusst- sein besagt ja schon, sich selbst bewusst sein oder  sich seiner selbst bewusst werden, wenn du es noch nicht bist.

  • Selbstbewusstsein kommt von Selbst. 

Was ist das Selbst?

Das Selbst ist die Seele! Die Seele ist der unsterbliche Teil in dir, welcher immer wieder auf die Erde kommt, um zu lernen und weiter zuwachsen.

Das bist du! ERKENNE DICH JETZT! Du bist zwar jetzt der Peter, die Sandra, die Claudia, der Rupert, etc… du trägst jetzt diesen einen Namen. Ja! und! du bist Seele! Unsterblich! Immer wiederkehrend!

Jeder ist Seele in einem Körper mit einer bestimmten Persönlichkeit, jetzt in diesem Leben. Die Seele war aber schon x- Persönlichkeiten in x- vergänglichen Körpern. Oder mit anderen Worten, die Seele hat schon als x- Persönlichkeiten in x- unterschiedlichen Häusern- Tempeln (Körpern) gelebt.

Werde dir deiner Selbst- deiner Seele bewusst, die du bist!

Erkenne jetzt, während du das liest, wer du wirklich bist. Fühle, dass du viel größer bist, als Peter, Sandra, Claudia, Rupert und und und….

Hey Du! Du bist unendlich groß, du bist unsterblich, ewig… der Gedanke allein, ist der nicht großartig?

Fühle das jetzt mal!

Wenn du es noch nie so bewusst gedacht hast, dann tu es jetzt und spür wie du innerlich wächst, atme ein und fühle.

Fühle jetzt deine Größe, fühle dich, fühle und atme dich, der oder die du wirklich bist!

Nochmal du brauchst nichts zu tun, dir nur bewusst werden und fühlen. Sich seiner selbst bewusst werden ist ein Bewusstseinsprozess und nichts was du dir anlernen kannst. Es passiert in dir.

Die Übung ist ganz einfach:

  1. Du bist Seele- unsterblich, auch wenn das jetzt vielleicht neu ist. Lass das mal wirken.
  2. Atme dich, also atme einfach ein und lass den Gedanken, dass du Seele und ewig bist wirken.
  3. Fühle was du spürst bei dem Gedanken wie groß du bist!

Ich wünsche dir viiielll viel Freude!!!!