22 wirksame Anregungen für Glück, Zufriedenheit, Gelassenheit, Sinn

von | 26.02.2022 | Probleme & Krisen | 0 Kommentare

Frau ist gluecklich

Hier findest du Gedankenimpulse, Anregungen, kurze Übungen und Fragen, die dich zum Nachdenken anregen sollen. Fazit: Wenn du regelmäßig mit einer Anregung arbeitest, kommen mehr Glück und Glücksgefühle in dein Leben.
Du kannst zum Beispiel täglich 1 Anregung lesen und sie über den Tag wirken lassen.

1.

Du wünscht dir etwas von Herzen, du gehst dafür, du machst und tust und bist einfach bereit wirklich INS TUN ZU KOMMEN und DU TUST und dann funktioniert es nicht.. immer wieder und wieder.. irgendwie bist du am Verzweifeln

Du bist die Person, die genau das schöpft!
Du bist die Person, die das kreiert!

Das heißt, tief in dir läuft irgendwo noch ein Sabotageprogramm oder
ein Selbstbestrafungsprogramm oder
eine tiefe traumatische Erfahrung, die Emotionen in dir hervorgebracht hat, von welchen du abhängig geworden bist und die du immer wieder reproduzierst….

2.

Du machst mir Stress
Das stresst mich, wenn du das sagst.
Wieso stresst du mich immer
Du bist für meinen Stress verantwortlich…usw

NIE UND NIMMER

Stress beginnt in dir Selbst!

3.

Oft sind es 10 oder mehr Jahre, in welchen du etwas mit dir als Ballast mitschleppst.
Etwas ist passiert und NICHT VERARBEITET WORDEN,
Die Zeit heilt nicht alle Wunden, denn jede nicht aufgearbeitete Situation mit belastenden Emotionen ist nach wie vor in deinem System präsent, auch wenn 10,20 oder 30 Jahre vergangen sind.

Und je mehr du in deine Kraft kommst, desto einfacher gelingt es dir mit deiner Vergangenheit in Frieden zu kommen.

Auf was wartest du?

4.

Weisheit über Glaube

5.

Du suchst nach Lösungen? Du hast schon vieles bzw. deiner Meinung nach alles probiert? Du weißt nicht weiter?

Dann frage ich dich, WIE WÄRE ES MIT LIEBE?
Ja, Liebe

❤️

Wo ist bei dir noch keine Liebe?

6.

Möchtest du endlich für dich gehen?
Du sein?
Nicht mehr nur funktionieren?
Dir gerecht werden?
Nicht mehr den anderen?
Willst du?

Möchtest du jetzt endlich
Nein sagen lernen
deinen Körper und seine Grenzen achten und wahren lernen
dich als die wichtigste Person an die 1. Stelle setzen?
und mehr
Wenn nicht jetzt, wann dann?
Wenn du im BURNOUT bist oder jetzt?

7.

Fühlst du dich schlecht, wenn du den anderen nicht gerecht wirst?
Irgendwie ein unangenehmes Gefühl in dir, das sich breit macht, sofern du nur in die Richtung denken könntest, dass du das nicht willst, was dein Gegenüber von dir will?
Fühlst du dich generell in der Gegenwart anderer nicht richtig, kleiner, schlechter, komisch?

Dann wird es Zeit, dich kennenzulernen, dich spüren zu lernen, dich zu entdecken und dich lieben zu lernen.

8.

Selbstsicherheit durch Sicherheit im Selbst

9.

War es für dich normal in deiner Kindheit und Jugend, dass du einfach MITGELAUFEN BIST, es war einfach so.
DU MUSSTEST FUNKTIONIEREN, weil deine Eltern einfach am Hof oder im Geschäft oder der Firma ständig viel zu arbeiten hatten. Zeit war Mangelware. Es gab kaum Zärtlichkeiten, denn das war im Familiensystem gar nicht üblich.

Kuscheln, Knuddeln, Drücken, Schmusen, Streicheln das gab es alles nicht wirklich. Es musst einfach laufen, ja so wars.
Du als Kind, HAST DICH EINGEFÜGT IN DAS SYSTEM; HAST DEINE BEDÜRFNISSE ZURÜCKGESTELLT, denn du WOLLTEST JA GEFALLEN, um nicht UM DAS WENIGE AN NÄHE NICHT ZU VERLIEREN.

Heute sieht es so aus, dass du
DICH KAUM SPÜRST UND DEINE GRENZEN NICHT KENNST; NICHT- ODER KAUM WAHRNEHMEN KANNST, WEIL DU NIE DAS; WAS DU SO GEBRAUCHT HÄTTEST, ZEIGEN KONNTEST.

Du hast von klein auf gelernt, ES HAT SO UND NICHT ANDERS ZU SEIN.

Das ist deine Geschichte. Doch die ist nicht in Stein gemeißelt.

Du kannst LERNEN DICH ZU FÜHLEN
Du kannst LERNEN, DIR DAS ZU GEBEN, was du so gebraucht hättest.
Du kannst LERNEN DICH UND DEINEN KÖRPER und deren GRENZEN ZU SPÜREN, zu achten, und zu wahren.
Du kannst LERNEN GANZ DU ZU SEIN, DU SELBST, die oder der du immer schon warst.

10.

SELBSTVERTRAUEN und zwar echtes, beginnt in deinem
SELBST.
Und was ist das Selbst?
Das Selbst, das du bist, ist ein Teil der göttlichen Schöpferkraft.
Wenn du also erkennst, wer du bist, nämlich ein unsterbliches, ewiges Wesen, das immer geführt, behütet und geschützt ist, entwickelst du auch
GOTTVERTRAUEN, URVERTRAUEN.

11.

Sinn und Erfüllung ist das, was dein Leben bereichert.
Momente der Stille, des Seins, des Gewahrseins deiner Selbst
Gewahrsein, Verbindung, Einheit mit Gott.

Entdecke das Himmelreich in dir!

12.

Zeit- die meisten haben keine Zeit…
sie haben viel Arbeit, Stress, es wird alles immer schneller und damit muss man sich abfinden- das ist der Zahn der Zeit heißt es…

Kennst du oder?

Und ich sage dir, es gibt nichts wichtigeres als Zeit für deine geistig-spirituelle Entwicklung- denn deshalb bist du da!

So wie es heute aussieht, 40Stunden Job mit Überstunden oft 50 und mehr Stunden, dann Haus, Kinder, Hund, Freizeitstress… ständig beschäftigt, es hört nie auf… das ist doch normal, oder?

Es ist geplant, es ist Absicht, damit du NIE ZU DIR FINDEN KANNST und schön brav weiter FUNKTIONIERST!
UND ES WIRD AUCH NIE AUFHÖREN bis zu dem Zeitpunkt, wo du erkennst, dass du
FREIRÄUME BRAUCHST- FÜR DICH….ZUM STUDIEREN GUTER BÜCHER, UM EINFACH ZU SEIN, UM NICHTS ZU TUN…

Dann passiert Entwicklung und Wachstum. Darum gehts!

Denk mal darüber nach.

13.

Bist du ein Füller?
Füllst du ständig deine Freiräume?
Und dazu gehören auch die vermeintlichen “guten” Sache, die ja doch “für dich” sind.
Also Freunde einladen und einen Kuchen backen, rhythmische Gymnastik vor dem PC, eine angeleitete Meditation etc…
Das sind doch lauter tolle Dinge, die für dich gut sind oder? oder nicht?

Ich sage dir,wenn du erkennst, dass du füllst und dich IMMER BESCHÄFTIGEN MUSST, ist es wichtig zu lernen, NICHTS ZU TUN sondern einfach ZU SEIN.
Diese Freiräume frei zu lassen und DU SELBST ZU SEIN.

Ist das für dich eine Herausforderung? So schaffst du es vom Getriebensein weg zu kommen und wenn du wissen willst, wie du das schlechte Gewissen wegbringst und diese freien Stunden wirklich genießen kannst und vieles mehr, dann lass uns sprechen

14.

Gehörst du zu denjenigen, die nicht NEIN SAGEN können, obwohl du es gern möchtest, es aber nicht schaffst?

Was passiert, wenn du NEIN SAGST?….. die Person probiert es weiter bei dir,.. weil sie anderes gewohnt ist…

Aber, du hast doch immer…
Geh du schaffst das schon….
Du bist die beste dafür…
Ist eh nur eine Kleinigkeit, du kennst dich schon aus… etc.

und dann gehts um dein
STANDING!

und wenn du 3 mal bei deinem NEIN bleibst, irgendwann hört dein Gegenüber auf..

Du aber
Bleibst bei dir, atmest und lächelst …
WELL DONE!

15.

Bist du an einem Punkt, wo du dich fragst, wozu du das, was du gerade tust, alles machst?🙄
Du hast alles, doch fragst dich nach dem Sinn?

Außen ist alles super und wie sieht es innen in dir aus?

Geiles Auto
Toller Job
Super Partner/in
Süße Kinder
Haus, Garten, nette Nachbarn… usw.
Luxus Shoppen kein Problem …

Das ist alles da und du solltest dich doch freuen,…

Doch du fühlst Leere? Die materiellen Dinge befriedigen dich nicht mehr. Du fühlst es nicht mehr, was dich früher erfreut hat.
Bist du bereit in dich einzutauchen, dein wahres Ich kennenzulernen, um wieder an die Gefühle von Freude, Leichtigkeit und Zufriedenheit zu gelangen? 😀

16.

Angst vor deiner Größe und Macht

17.

Was passiert, wenn jemand über dich schlecht denken WÜRDE?
Was ist dann?
Was ändert sich?

🤩 Ein Tipp 🤩:
Spinn den Gedanken doch mal weiter … ABER AUS DER BEOBACHTERROLLE..
bis zum Ende.
Was fühlst du jetzt?

18.

💛
Glück ist immer JETZT!
💛
Waaas? Ich fühl mich doch nicht gut, wo soll da das Glück sein?


Es ist immerdar und liegt dahinter und du kannst es parallel fühlen.
Das heißt, du kannst Schmerz, Trauer etc gleichzeitig fühlen.
Noch nie probiert?

Dann lade ich dich jetzt dazu ein.

1. Lächle
2. Fühl das, was gerade ist.
3. Wisse Glück ist immer dar.
4. Nutze die MACHT DES ICH BIN und sage
5. ICH BIN glücklich, jetzt in diesem MOMENT.
6. Wiederhole, bis sich deine Stimmung ins glücklich sein hebt.

So verleugnest oder unterdrückst du dein Gefühl nicht, was wichtig ist und begibst dich in DAS, WAS IMMER IST. Die Glückseligkeit. 🙏

19.

Ach… ich bin so frustriert, jetzt hab ich schon wieder Panik, mir ist alles zu viel und ich müsste mir mehr Zeit für mich nehmen.

Kennst du das?
“…MÜSSTE MIR MEHR ZEIT FÜR MICH NEHMEN”
Wann setzt du dich endlich an die 1. Stelle, nach Job, Aufgaben und allerlei To Dos, die du dir selbst vorgegeben hast?

Zuerst kommt bei den meisten immer Job, Haushalt, Aufgaben etc… und am Ende kommen sie….
Doch da ist oft nicht mehr viel übrig für Momente der Stille, Meditation, in sich gehen, Freude spüren etc.

WIE WÄRE ES, wenn du mit Momenten der Stille, in dich gehen und bewusst Freude spüren BEGINNST?

Warum?

Weil, wenn du das regelmäßig machst, es dir nicht mehr möglich wird, DICH ZU VERGESSEN!!!!
Weil, es so schön ist MIT DIR!!!!
Weil, deine LIEBE ZU DIR WÄCHST!!! ❤️

20.

Kannst du das ausdrücken, was du in dir fühlst?

21.

Gib den Kampf auf.
Ständig im Tun müssen, ständig im Ziele nachjagen. Warum?
Alles hat und braucht seine Zeit.
Du hast ein Ziel, ja das ist wichtig und dann kenne es, habe es und lasse es los. Wisse es ist erreicht.
Sei und wirke, sei im Jetzt, nimm die Impulse, die kommen und fließe im Flow. 🌞

22.

“Fehlendes Selbstbewusstsein beruht fast immer auf Vergleichen mit anderen.” habe ich gerade auf einer Homepage einer renommierten Therapeutin gelesen…

Sorry da bin ich anderer Meinung.
Ich sags ja immer selbstbewusstsein ist nicht gleich selbstbewusstsein

Klar brauchst du einen guten selbstwert, wenn du ins Vergleichen gehst, was ich dir auch nicht rate,..außer für bestimmte Recherchierzwecke, die dir dienlich sein könnten, ist der immens wichtig, dass du dich nicht in die Abwärtsspirale begibst, doch.. fehlendes Selbstbewusstsein BERUHT nicht auf Vergleichen, die Ursache hierfür liegt IMMER IN DEINER VERBINDUNG ZU DEINEM WAHREN SELBST!

Denn wenn du weißt und spürst wer du bist, dann, weißt du auch, dass eine jede Blume einer schönen Blumenwiese mit Steinnelken, Margerithen, Mohnblumen, Kornblumen etc…EINZIGARTIG UND WUNDERBAR ist… und sie NICHT VERGLEICHBAR SIND!❤️

Was gibt dir Halt in dieser Zeit?


Wem vertraust du?
Wo findest du Trost und Zuversicht?
Wer oder was nährt dich und gibt dir Kraft?

Oder wirfst du, wie viele andere schon Tablettchen ein und siehst es als Normalität an, weil es Tausende andere auch tun?

Die Menschen sind gottlos heutzutage! Die Mehrheit!
Gottlos!

Daher frage ich dich, welche Rolle spielt Gott in deinem Leben?

💥 Spürst du ihn in dir? oder ist das irgendwo eine dünne Erinnerung an früher, an deine Schulzeit?

💥Bist du in ihm täglich gewahr und das nicht nur 1 oder 2 mal in einer Meditation, sondern ständig und überall?

💥Trägst du ihn in deinem Herzen bewusst, denn dort wohnt er in dir, ob du ihm nun deine Liebe zollst oder nicht. Er ist da!

Kind, erwache und erkenne, wer ich bin, spricht er ❤️

Hörst du ihn? oder kannst du ihn nicht mehr hören?

Wählst du den Weg des Schmerzes, der Frustration und der Verzweiflung, um endlich in dir Platz für ein Umdenken zu schaffen?

Denn es ist bekannt, dass Kinder sich in Krisen zu besinnen beginnen.

Gehörst du dazu? Wartest du bis du tief im Sumpf bist?

Das ist nicht notwendig?

Es ist jetzt für dich möglich, jetzt in diesem Moment mein Kind!
Besinne dich, ich bin bei, in und mit dir, spricht er. ❤️

Gott liebt dich unbeschreiblich und er wartet darauf, dass du, sein Kind, durch ihn mit einem freien Willen gesegnetes Kind, dich ihm hingibst und ihn liebst.

Dann wirst du das Paradies auf Erden kennenlernen.. aber nicht durch Ruhm, Macht, Geld, Gier und dergleichen… sondern durch

❤️FREUDE, RUHE, GELASSENHEIT, GLÜCKSELIGKEIT, FRIEDEN… ❤️in dir.

Es ist deine Entscheidung!
🙏

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über die Autorin

 

Autorin Carmen HintermüllerMag. Carmen  Hintermüller – Expertin für Selbstwert & Selbstliebe
Bewusstseinstrainerin, Lifecoach, Emotional- und Mentalcoach.

Seit 2006 selbständig in eigener Praxis und online.

Mit echtem Selbstbewusstsein, Selbstliebe, Selbstvertrauen und starkem Selbstwertgefühl für ein glückliches, zufriedenes, erfülltes Leben voller Sinn und Lebensfreude

Mehr über Carmen Hintermüller, ihre Arbeitsweise und diverse Ausbildungen